Nummer eins beim TSV 1860 Weltmeister lobt Bonmann: "Schafft es mit 60 nach oben"

"Henne ist ein Super-Typ": Roman Weidenfeller lobt den Löwen-Keeper. Foto: firo/Augenklick

Hendrik Bonmann war trotz der Auftaktpleite beim 1. FC Kaiserslautern einer der besten Löwen und ein starker Rückhhalt für sein Team. Ein ehemaliger Weltmeister lobt den Keeper nun überschwänglich.

 

München - Großes Lob für einen großen Löwen: Roman Weidenfeller hat sich in der "Bild" zu Keeper Hendrik Bonmann geäußert - und prophezeit ihm eine große Zukunft beim TSV 1860 München.

Der Weltmeister kennt den 1,94 Meter großen Schlussmann noch von seiner Zeit beim BVB. "Henne ist ein super Typ. Beim BVB hatte er einfach Pech, dass er zwei arrivierte Leute vor sich hatte", so Weidenfeller. Einer dieser "arrivierten Leute" war übrigens Weidenfeller selber, der andere Roman Bürki.

Weidenfeller: "Bonmann schafft es mit dem TSV nach oben"

Doch Weidenfeller ist von den Qualitäten des Torhüters angetan: "Ich bin davon überzeugt, dass er seinen Weg gehen wird. Der Schritt zu den Löwen war richtig. Ich bin voll davon überzeugt, dass er es mit 1860 nach oben schafft", wird der Weltmeister zitiert.

Diese Worte wird Daniel Bierofka mit Sicherheit gerne hören. Doch einen festen Nummer-Eins-Status hat Hendrik Bonmann nicht, Weltmeister-Lob hin oder her. Es sei eine Millimeter-Entscheidung gewesen, "Henne war den Tick stabiler in der Vorbereitung, und dann muss man einfach nach dem Leistungsprinzip gehen", begründete der Cheftrainer die Entscheidung pro Bonmann.

Am Samstag gibt's die erste Chance, sich zu Hause bei der Heimpremieree im Grünwalder Stadion gegen die Sportfreunde Lotte (14 Uhr, im AZ-Liveticker) zu beweisen.

Video: Das ist die neue Mannschaft des TSV 1860 München

 

7 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading