Nürnberg Nach Messerstich in Disco – Verdächtige festgenommen

Gegen eine 23-Jährige aus Nürnberg wird wegen Totschlags ermittelt. Sie soll in einer Nürnberger Diskothek eine 28-Jährige mit einem Messer niedergestochen haben.

 

Nürnberg – Nach einem Streit in einer Nürnberger Diskothek hat die Polizei eine Verdächtige festgenommen, die einer 28 Jahre alten Frau in den Unterleib gestochen haben soll. Anfang August war es in der Disco zu einem Gerangel zwischen zwei Frauencliquen gekommen. Ordner trennten die Beteiligten. Kurze Zeit später ging eine Frau auf die 28-Jährige zu und stach sie nieder.

Die 28-Jährige musste notoperiert werden und schwebte vorübergehend in Lebensgefahr. Die Täterin flüchtete. Mit Hilfe von Videos konnten die Ermittler nun die 23 Jahre alte Verdächtige finden und festnehmen. Gegen die Frau wird wegen versuchten Totschlags ermittelt. Die Waffe wurde noch nicht gefunden.

0 Kommentare