Noten für den TSV 1860 Zwei Mal die Fünf: Löwen vermasseln den Wiesn-Start

Der TSV 1860 verliert ausgerechnet zum Wiesn-Start dem SV Wehen Wiesbaden mit 1:2. Die Einzelkritik der Löwen-Profis in Bildern und Noten. Foto: sampics, imago

Während auf der Wiesn die ersten Maßen fließen, unterliegt der TSV 1860 München im Grünwalder Stadion dem SV Wehen Wiesbaden absolut vermeidbar nach einer 1:0-Führung mit 1:2. Die Noten der Löwen.

München – Ausgerechnet zum Oktoberfest-Start - und in den feschen Wiesn-Trikots - haben die Löwen eine vermeidbare 1:2 (1:0)-Niederlage gegen den SV Wehen Wiesbaden kassiert. (Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen)

Ein Doppelschlag von Nicklas Shipnoski (57. und 62. Minute) beendete die Träume der Sechzger vom Heim-Dreier, die nach dem 1:0 von Herbert Paul (37.) berechtigt schienen.

Die Noten für die einzelnen Löwen-Spieler gibt's oben in der Einzelkrititik zum Durchklicken!

 

7 Kommentare

Kommentieren

  1. null