Aus Ärger über zugeparkte Einfahrt Notarzt war im Einsatz: Frau blockiert Rettungswagen!

, aktualisiert am 31.07.2019 - 09:39 Uhr
Der Rettungswagen konnte erst mit einigen Minuten Verspätung losfahren. (Symbolbild) Foto: imago/A. Friedrichs

Unglaublicher Vorfall in Unterhaching: Weil sie sich über ihre zugeparkte Einfahrt geärgert hat, hat eine 55-Jährige mit ihrem Auto einen Rettungswagen im Einsatz blockiert.

 

Unterhaching - Aus Ärger über ihre zugeparkte Einfahrt hat eine Frau mit ihrem Auto einen Rettungswagen im Einsatz blockiert.

Die 55-Jährige stellte den Wagen in die Einfahrt einer Arztpraxis in Unterhaching, so dass der Rettungswagen nicht losfahren konnte, wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch sagte. Die Frau habe sich über das Blaulichtfahrzeug in ihrer Einfahrt geärgert.

Frau erwartet Anzeige

Erst nach acht Minuten und mit Hilfe einer Nachbarin fanden die Sanitäter am Montag die Frau im Haus. Nachdem sie ihr Auto umparkte, fuhr der Rettungswagen mit Blaulicht einen Patienten ins Krankenhaus.

Die 55-Jährige erwartet nun eine Anzeige wegen Nötigung und unterlassener Hilfeleistung.

 

12 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading