Niederbayern 69-jähriger Fußgänger angefahren – tot

Tödlicher Unfall in Niederbayern: Mann stirbt nach Wirtshausbesuch. Foto: dpa

Ein 69 Jahre alter Mann ist nach einem Wirtshausbesuch auf einer Straße in Niederbayern angefahren und getötet worden.

 

Neureichenau - Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der Mann am Vorabend mitten auf der Straße bei Neureichenau (Kreis Freyung-Grafenau) unterwegs. Eine 22-jährige Autofahrerin erkannte den Mann offenbar zu spät und erfasste ihn. Der Fußgänger wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht, wo er wenig später starb. Die Frau erlitt einen Schock.

 

0 Kommentare