"Nicht so gut besetzt" FC Bayern: Hamann sieht Schwachstelle im Kader der Münchner

, aktualisiert am 16.09.2019 - 12:37 Uhr
Ehemaliger Bayern-Spieler: Dietmar Hamann. Foto: imago/Sven Simon

Der FC Bayern empfängt am Mittwoch Roter Stern Belgrad zum Auftakt der Champions League in der Allianz Arena. Nach Michael Ballack hat sich nun auch Dietmar Hamann zur Sechser-Thematik bei den Münchnern geäußert.

 

München - Am Mittwoch startet der FC Bayern gegen Roter Stern Belgrad in das Abenteuer Champions League (21 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker).

TV-Experte Dietmar Hamann sieht den deutschen Rekordmeister grundsätzlich für die Königsklassen-Saison 2019/20 gerüstet. "Abgesehen von City und Liverpool sehe ich keinen Kader, der so gut aufgestellt ist, wie der der Bayern", sagt der ehemalige Bayern-Spieler im Interview mit dem SID.

Dietmar Hamann: "Thiago ist kein Secher"

Der 46-Jährige habe lediglich eine Schwachstelle bei den Münchnern ausgemacht. "Das Einzige was mir etwas abgeht ist der defensive Mittelfeldspieler", erklärt Hamann und fügt an: "Kimmich kann das spielen, aber dann muss er zeigen, dass er dazu auch auf höchstem Niveau in der Lage ist. Martínez hat letztes Jahr gegen Liverpool geglänzt, aber das war ein Spiel nach längerer Zeit, jetzt ist er wieder verletzt, und Thiago ist kein Sechser. Dort sind sie nicht so gut besetzt, wie die Top-Mannschaften."

Auch Ballack äußert sich zur Sechser-Thematik

Durch die Neuzugänge traut der TV-Experte den Bayern in der Champions League allerdings einiges zu: "Mit Coutinho und Hernández haben sie Spieler geholt, die dieses Selbstvertrauen stärken sollten. Ich gehe davon aus, dass sie im Wettbewerb überwintern werden, und dann müssen sie zeigen, dass sie das auch auf den Platz bringen können."

Neben Hamann äußerte sich bereits Michael Ballack nach dem Remis in Leipzig (1:1) zur Sechser-Problematik bei den Bayern. Seiner Meinung nach, berauben sich die Thiago und Kimmich ihrer Stärken. "Ich sehe Kimmich auf außen stärker", sagte der "Capitano" in der TV-Talkrunde "Doppelpass" auf Sport1

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading