Nicht im Löwen-Trainingslager Talente vor dem Wechsel: Taffertshofer und Vollmann

Kurz vor dem Absprung: Die beiden Talente Emanuel Taffertshofer und Korbinian Vollmann werden die Löwen wohl verlassen. Foto: sampics/Augenklick

Beim Trainingslager im spanischen Estepona verzichten die Löwen auf die Mitreise zweier Talente. Sowohl Emanuel Taffertshofer als auch Korbinian Vollmann stehen offenbar kurz vor dem Wechsel zu anderen Vereinen.

 

München - Mit Neuzugang Jan Mauersberger, aber ohne zwei Löwen-Talente hoben die Sechzger am Montag ins Trainingslager ab. Emanuel Taffertshofer und Korbinian Vollmann waren nicht dabei im Flugzeug. 1860-Sportchef Oliver Kreuzer berichtete der AZ kurz vor dem Abflug: "Korbi hat zwei Tage Zeit, um alles zu klären. Es gibt laut Berater angeblich zwei, drei Interessenten, aber es ist noch nichts geklärt."

Der 22-Jährige hat den Durchbruch in dieser Saison nicht geschafft. Zwar kam der Mittelfeldspieler in 15 Ligaspielen zum Einsatz, stand aber nur sechs Mal länger als eine Halbzeit auf dem Platz. Die Löwen haben ihm wie auch Taffertshofer im Winter die Freigabe für einen Wechsel erteilt.

Taffertshofer spielte in dieser Saison erstmals für die Profis der Löwen. "Emanuel wird sich wahrscheinlich Würzburg anschließen", sagt Kreuzer voraus. Die Würzburger Kickers stehen auf Platz elf der dritten Liga. Mit den Abgängen der beiden Talente sparen die Löwen Gehalt und dürfen sich eventuell auch geringe Transfereinnahmen erhoffen.

 

11 Kommentare