Neustart beim Hamburger SV Bericht: FC Bayern verliert zwei Top-Talente

Die Bayern-Talente Manuel Wintzheimer (links) und Lars Lukas Mai sind auf dem Sprung zum Hamburger SV. Foto: Rauchensteiner, GES/Augenklick

Der FC Bayern lässt offenbar zwei seiner Talente ziehen: Sollen Manuel Wintzheimer und Lars Lukas Mai beim Hamburger SV Spielpraxis sammeln und später zurückkehren? Oder sind sie beim deutschen Rekordmeister durchs Sieb gerutscht?

 

München/Hamburg - Die Verantwortlichen des FC Bayern betonen immer wieder, dass sie in Zukunft verstärkt auf den eigenen Nachwuchs bauen wollen, doch nun sieht es so aus, als würden zwei vielversprechende Talente zum Hamburger SV gehen.

Die Bild berichtet, dass Stürmer Manuel Wintzheimer (19) und Innenverteidiger Lars Lukas Mai (18) kurz vor einem Wechsel zum Zweitligisten in spe stehen. Die Verträge der beiden Youngster laufen im Sommer aus.

Wintzheimer zeigt Torjäger-Qualitäten

Die laut Sportbuzzer auch vom VfL Wolfsburg umworbenen Akteure sollen demnach beim HSV den Umbruch einleiten, Kaderplaner Johannes Spors hat das Duo angeblich von den Vorteilen eines Wechsel in die Hansestadt überzeugt.

Wintzheimer erzielte in 33 Pflichtspielen für die U19 (Bundesliga Süd/Südwest) und die U23 (Regionalliga Bayern) 30 Tore, im Oktober vergangenen Jahres stand der Angreifer beim Champions-League-Auswärtsspiel bei Celtic Glasgow erstmals im Profi-Kader. 

Mai trainierte in der laufenden Saison bereits bei den Profis mit - und soll sich für den HSV entschieden haben, weil er dort wie Wintzheimer auf deutlich mehr Einsätze hofft.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading