Neustadt an der Aisch Mann von Zug erfasst und getötet

Ein Mann wurde beim Überqueren der Gleise von einem Zug erfasst Foto: dpa

Neustadt an der Aisch - Bei einem tragischen Unfall am Bahnhof im mittelfränkischen Neustadt an der Aisch ist am Sonntagabend ein 58-jähriger Mann von einem durchfahrenden Zug erfasst und getötet worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte der Mann gegen 19.00 Uhr vermutlich die Schienen überqueren und übersah dabei den ICE von Würzburg nach Nürnberg. Die genaue Ursache des Unglücks ist noch unklar, die Kriminalpolizei ermittelt. Ein Polizeisprecher schloss aus, dass Fremde an dem Unglück beteiligt waren oder der Mann mit anderen in Streit geraten war.

 
 

0 Kommentare