Neunziger sind zurück "Boybands Forever"-Premiere im Deutschen Theater

Am Mittwochabend fand die Premiere von "Boybands Forever" statt. Foto: BrauerPhotos

Die Neunziger sind zurück - und mit ihnen Take That, Backstreet Boys, Caught in the Act und andere Boybands. In München lässt sich gerade in Erinnerungen schwelgen an Zeiten des ohrenzerfetzenden Kreischalarms. "Boybands Forever": reingehen, mitsingen, Spaß haben.

 

Wer gerne mal wieder abfeiern will, wie damals, der ist im Deutschen Theater in München gut aufgehoben. Dort wurde am Mittwochabend das Musical "Boybands Forever" von Thomas Hermanns uraufgeführt. Bissig, ironisch, aber auch liebevoll und sehr unterhaltsam analysiert das Stück die Mechanismen, nach denen Bands wie Take That oder New Kids on the Block von kühl kalkulierenden Managern kreiert wurden.

Eine mitreißende Show mit vielen bekannten Songs von Boyzone bis One Direction, die noch bis Mitte Oktober in München gezeigt wird und Anfang 2018 auf Deutschlandtournee geht.

Wir haben die Promis gefragt: Was waren eure Lieblings-Bands? Die Antworten gibt's in der Fotostrecke.

 

1 Kommentar