Neuhauser Straße Fußgängerzone: Neues Fleckchen zum Ausspannen

Frische Sitzgelegenheiten in der Fußgängerzone: Am Dienstagvormittag haben Mitarbeiter der Stadt in der Neuhauser Straße neue Bänke angebracht. Foto: hub

Tausende Touristen und Münchner flanieren stündlich durch die Münchner Fußgängerzone. Da braucht man was zum Sitzen.

Gibt es etwas schöneres, als im Schatten einer Platane zu sitzen und entspannt dem geschäftigen Treiben in der Münchner Fußgängerzone zuzusehen? Abgesehen von einem lauschigen Plätzchen im Biergarten natürlich. Mitarbeiter der Stadt haben am Dienstag auf Höhe des Schlafzimmerspezialisten Bettenrid zwei nagelneue Rundbänke aufgebaut. Ideal, denn zum Wochenende kommt der Sommer und damit auch die Hitze zurück.

 

14 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading