Neuhausen Zwei Männer überfallen Architekt auf dem Heimweg

Am Rotkreuzplatz überfallen zwei Männer einen Architekten. Das Opfer kann zunächst entkommen, doch die Täter verfolgen ihn. Eine Sofortfahndung verläuft ohne Erfolg.  

Neuhausen -
Nach einer Kneipentour ist ein 35-jähriger Münchner in der Nacht zum Samstag auf dem Heimweg. Dabei überquert der Architekt den Rotkreuzplatz in Neuhausen. Plötzlich schubst ihn ein bislang unbekannter Mann (1,85 groß, 20 bis 30 Jahre, schlank, dunkle Haare) und umklammert ihn von hinten.

Ein zweiter Täter (1,65 groß, 20 bis Jahre, schlank, dunkle Haare) durchsucht ihn nach Bargeld. Das Opfer kann sich losreißen. Er kommt aber nicht weit und wird wieder festgehalten. Nach einer Rangelei gelingt es dem Mann, in seine nahe gelegene Wohnung zu flüchten. Er alarmiert die Polizei. Eine Sofortfahndung verläuft erfolglos.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Münchner Polizei (Telefon: 089-29100) oder jeder beliebigen Polizei-Dienststelle zu melden.

 
 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading