Neues Programm Karin Engelhard feiert 15-jähriges Bühnen-Jubiläum

Singt Hits aus Jahrzehnten: Karin Engelhard auf der Bühne in der Drehleier, wo sie Ende der Woche ihr neues Programm vorstellt. Foto: Sigi Müller

Die Kabarettistin und Schauspielerin Karin Engelhard steht seit 15 Jahren auf der Bühne. AZ-Stadtspaziergänger Sigi Müller hat ihr neues Programm schon gesehen und fotografiert.

 

Haidhausen - Zahlen. Das Erste, was ich höre, sind Zahlen. Vor 50 Jahren, damals vier Jahre alt, beschloss sie, später auf die Bühne zu gehen – denn nach einem Theaterbesuch fand Karin Engelhard die Leute dort so lustig, dass sie das auch machen wollte. Und vor genau 25 Jahren kam die Fränkin nach München, um zu schauspielern – und zum München erleben und überleben. Vor 15 Jahren begann ihre Bühnenkarriere. Zehn Kilo hat sie abgenommen. Alles gesagt? Noch lange nicht.

Karin Engelhard: Neues Programm

Sie ist ein echtes Energiebündel und da Energie ja nicht verloren geht, bekommt die, oder derjenige, der ihre verlorenen 10 Kilo zugenommen hat, eine Eintrittskarte für ihr neues Bühnenprogramm. Es müssen aber ihre Kilos sein – und es waren genau zehn. Nicht mehr, nicht weniger.

Gedreht hat sie bei der Soko München, Hubert und Staller, den Rosenheim Cops, beim Bullen von Tölz, Marienhof, in der Lindenstraße, spielte mit Leslie Nielsen und in vielen anderen Filmen und mit vielen anderen Schauspielgrößen.

Wir kennen Karin Engelhard (54) als Lockvogel bei "Verstehen Sie Spaß" und als freche Fränkin von der Bühne. In diesem Jahr nun, zum 15-jährigen Bühnenjubiläum, startet sie ihr neues Programm "Die letzten Jahre… Eine musikalische Revue mit Karin Engelhard." Sie beginnt die Zeitreise mit Geschichten aus ihrem Leben, startet 1965 und singt Hits aus all den Jahren.

Viel zu lachen, aber auch Ernstes bei Karin Engelhard

Wir treffen uns in der Drehleier, wo sie ihr neues Programm am 17. und 18. Mai vorstellt, und ich darf natürlich bei den Proben dabei sein. Ein bisschen Vorgucker spielen. Klasse. Viel zu lachen, aber auch Ernstes. Musikalisch, Fränkisch, laut und leise. Die gelernte Bäckerei-Verkäuferin erzählt aus ihrem Leben, von ihrer Arbeit vor und hinter der Kamera. Auf jeden Fall wird’s ein buntes Programm mit vielen Überraschungen. Also, schau mer aweng!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading