Neuer Pfarrer Neue Leitung für Frauenkirche und St. Peter

Der Turm von Sankt Peter, der Alte Peter. Foto: Sigi Müller

St. Peter und die Dompfarrei Zu Unserer Lieben Frau bekommen ab September einen neuen Pfarrer. Wer der Neue ist und warum er beide Kirchen leiten wird.

 

Altstadt - Pfarrer Hans-Georg Platschek, bislang Leiter des Pfarrverbands Moosburg-Pfrombach, wird zum 1. September neuer Pfarrer von St. Peter in München und Pfarradministrator der Dompfarrei Zu Unserer Lieben Frau, der Frauenkirche. Der 54-Jährige folgt auf Dompfarrer Monsignore Wolfgang Huber, der zum 1. Mai Präsident des Internationalen Katholischen Missionswerks missio in München wird, sowie auf den Pfarrer von St. Peter, Prälat Herbert Jung, der zum 1. September in Ruhestand geht.

Die Leitung der Dompfarrei übernimmt vom Weggang Hubers bis zum Antritt Platscheks Domkapitular Prälat Lorenz Kastenhofer. Mit der etwa 400 Katholiken zählenden Metropolitanpfarrei Zu Unserer Lieben Frau übernimmt Platschek eine der kleinsten Pfarreien der Erzdiözese. Durch die gemeinsame Leitung von Dompfarrei und St. Peter mit der ältesten Pfarrkirche Münchens, zu der knapp 2800 Katholiken zählen, werde „das sich ergänzende Zusammenwirken der zentralen Kirchen in der Münchner Innenstadt verstärkt“, erklärt der Bischofsvikar für die Seelsorgsregion München, Rupert Graf zu Stolberg.

Beide Kirchen werden „von ihren Pfarreimitgliedern, von Gläubigen aus dem ganzen Stadtgebiet wie auch von Gästen aus Nah und Fern besucht“, so Stolberg. Durch eine gemeinsame Leitung der Pfarreien werde „den Besonderheiten des pastoralen Raums, den die Dompfarrei mit den dazugehörenden Neben- und Ordenskirchen wie St. Michael oder St. Kajetan und die Pfarrkirche St. Peter in der Münchner Innenstadt bilden“, Rechnung getragen.

Der gebürtige Rheinland-Pfälzer Platschek wurde 1986 in Freising zum Priester geweiht. Nach seiner Zeit als Kaplan in Fürstenfeldbruck und als Militärgeistlicher, unter anderem mit einem Auslandseinsatz in Bosnien-Herzegowina, wurde Platschek 2001 Pfarrer von Moosburg-St. Kastulus. Derzeit leitet er den Pfarrverband Moosburg-Pfrombach und ist Dekan des Dekanats Moosburg und Landkreisdekan von Freising. Seit Dezember vergangenen Jahres leitet er zusätzlich den Pfarrverband Langenbach und den Pfarrverband Nandlstadt.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading