Neuer Job für den Popstar Robbie Williams gibt den "Marketingleiter" bei VW

Robbie Williams arbeitet jetzt in der Automobilbranche Foto: Joel Ryan/Invision/AP

VW und Popstar Robbie Williams zimmerten schon länger an einem PR-Coup - der gipfelte jetzt in der Mitteilung, dass Williams der neue "Marketingleiter" des Unternehmens sei. Tatsächlich fungiert der Brite wohl eher als neues Werbegesicht des Automobilherstellers.

 

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Robbie Williams (40, "Let Me Entertain You") soll für VW als "Marketingleiter" arbeiten. Das teilten der Autokonzern und der Popstar am Dienstag in einer inszenierten Pressekonferenz auf Facebook mit. In seiner neuen, seriösen Position stellte der Sänger gleich mal eine neue Modellreihe des Automobilherstellers vor.

Ist das die Arbeit eines Marketingleiters? Wohl kaum - Williams scheint eher das neue Werbegesicht für VW zu sein. Das Unternehmen zeigte die "Pressekonferenz" einen Tag vor Weihnachten auch als Werbespot im Fernsehen. Der PR-Effekt der Aktion ist nicht zu verachten. VW kommt mit dem sympathischen Tausendsassa Williams in die Klatschspalten. Und der Sänger, der jüngst ein Überraschungsalbum veröffentlicht hatte, ist pünktlich zu Weihnachten zur besten Sendezeit auf allen TV-Kanälen präsent.

Ihren Anfang genommen hatte die Kampagne mit einem Video, das der 40-Jährige am 9. Dezember auf seinem Facebook-Account postete. Der Sänger erklärte in dem Clip, dass er gerne in Deutschland arbeiten würde - gerne in der Autobranche. Mercedes Benz und andere Unternehmen hatten Williams daraufhin via Facebook einen Job angeboten.

 

1 Kommentar