Neuer Bayern-Zugang Bilder: So wurde Costa bei Donzek verabschiedet

Die Bilder von Costas Verabschiedung von Schachtjor Donezk. Foto: https://twitter.com/FCShakhtar_eng

Abschied ohne Tränen: Bei Schachtjor Donezk ist man stolz über den Transfer von Douglas Costa zum FC Bayern. Bei der Verabschiedung posiert Donezk-Trainer Mircea Lucescu sogar mit einem Bayern-Trikot.

 

München - Ungewöhnliche Abschiedszeromonie bei Douglas Costa. Der Brasilianer wechselt für 30 Millionen Euro von Schachtjor Donezk zum Rekordmeister - ohne Scherben zu hinterlassen. Im Österreichischen Going verabschiedet er sich innig von seinem alten Teamkollegen und seinem Trainer und Förderer Mircea Lucescu.

Das vom Verein hochgeladene Video zeigt den harmonischen Abschied des Brasilianers. Dabei posiert Costa und Trainer Mircea Lucescu sogar mit einem Bayern-Trikot.

Schatjor bedankt sich per Twitter gleich mehrfach bei Costa.

"Ich hoffe die Fans verstehen meine Entscheidung, aber das gehört zur Entwicklung jedes Spielers", schreibt Costa in seinem Abschiedsbrief an die Fans. "Ich bin sicher, dass es die beste Entscheidung war, vor fünf Jahren zu Schachtjor zu kommen. Es war mir eine Ehre dieses siegreiche Trikot zu tragen."

Um die Abschiedsromantik perfekt zu machen fügt er hinzu: "Auch wenn es hart ist, das zu sagen: Bis bald! Ich liebe euch und werde euch immer in meinem Herzen tragen, egal wo ich bin."

 

0 Kommentare