Neue Zentrale in der Parkstadt Die CSU hat sich eingeglast

Im Vordergrund der Bau an der Mies-van-der-Rohe-Straße, in der bald die Parteizentrale ist. Dahinter: die Highlight Towers. Foto: Daniel von Loeper

Die Partei hat ihre neuen Räume in der Parkstadt Schwabing bezogen. So schaut’s dort aus.

 

Die ersten Sitzungen auf neuem Terrain haben die Bosse der CSU schon hinter sich: Die CSU hat nämlich ihr neues Hauptquartier in der Mies-van-der-Rohe-Straße bezogen. Damit hat die Partei ihre bisherige Parteizentrale in der Nymphenburger Straße, wo sie Ende der Siebziger Jahre eingezogen war, nun nach langer Zeit verlassen.

Das neue Büro soll heller sein, glasiger, luftiger. Es soll freundlicher wirken, nicht so wie der Betonbunker in Neuhausen. Vielleicht macht das neue, frische Ambiente manche CSUler ja ein wenig entspannter.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading