Neue Show auf RTL "Pool Champions": Promis machen sich nass

Sehen Sie hier die Kandidaten, die um den Titel "Pool Champion 2013" kämpfen werden. Foto: RTL / Ruprecht Stempell

Am 21. Juni startet "Pool Champions Promis unter Wasser" auf RTL. Zehn TV-Sternchen messen sich dort  in verschiedenen Wassersport-Disziplinen. Worum es geht und welche Promis dabei sind.

 

München Man nehme zehn C-Promis, stecke sie in eine Badehose und lasse sie in einem Hallenbad gegeneinander in verschiedenen Disziplinen um einen Titel kämpfen. Klingt nach Stefan Raabs TV Total Turmspringen? Auf den ersten Blick ja, doch die neue Show "Pool Champions – Promis unter Wasser" auf RTL verspricht ein wenig abwechslungsreicher zu werden.

Denn in den bis jetzt vier angekündigten Shows müssen die Promis gleich in mehreren Disziplinen beweisen, dass sie die geborenen Wasserratten sind. Darunter sind neben dem obligatorischen Turmspringen auch Disziplinen wie Wettschwimmen oder Wasserballett.

Das Show-Konzept kommt aus den Niederlanden und ist dort unter dem Namen "Celebrity Splash" der absolute Quotenrenner. Angeblich ist noch vor dem Start der Show schon eine zweite Staffel in Deutschland geplant.

Beurteilt werden die Kandidaten klassischerweise wieder durch eine Jury und die Anrufe des Fernsehpublikums. Die Kombination beider Wertungen entscheidet dann über Weiterkommen oder Ausscheiden. Wie die Jury zusammengesetzt ist und wer als Moderator durch den feucht-fröhlichen Abend führen soll, ist derzeit noch nicht bekannt. Gerüchten zufolge ist aber Schwimm-Star Franzi van Almsick ein heißer Kandidat auf einen der Juryplätze.

Die Kandidaten dagegen stehen bereits fest, sind seit Wochen intensiv im Training und haben sich für RTL schonmal in ihren Schwimm-Outfits ablichten lassen (Siehe Bilderstrecke). Wer von ihnen es schafft, mit seiner Plansch-Performance die Zuschauer zu begeistern und wer eher als begossener Pudel in die Showgeschichte eingeht, sehen Sie ab 21. Juni 2013 ab 20:15 Uhr auf RTL.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading