Neue Mannschaft des TSV 1860 Hofmann, Pacult und Co.: Traditions-Löwen starten im Dezember

Michael Hofmann(r) bei einem Besuch bei den Löwen 2010 hier mit Benny Lauth. Jetzt kommen die beiden in der Traditions-Mannschaft wieder zusammen. Foto: Sampics/Augenklick

Unter dem Dach der Fußballabteilung des TSV 1860 geht Anfang Dezember die neue Traditionsmannschaft der Löwen an den Start. Torwart Michael Hofmann wird Urlöwen-Dompteur, unter anderen Peter Pacult, Thomas Häßler, Benny Lauth, Thomas Riedl und Necat Aygün treten an.

 

München - Der TSV 1860 geht noch im Dezember 2017 mit einer neuen Traditionsmannschaft an den Start. "Wir freuen uns sehr, dass unser ehemaliger Torhüter Michael Hofmann die Teamleitung übernommen hat", erklärte Roman Beer, Leiter der Fußballabteilung des e.V. am Dienstag in einer Pressemitteilung und dankte zudem Bernhard Winkler für die in den letzten Jahren geleistete Vorarbeit.

Ex-Löwe Hofmann über die neuen Traditions-Löwen: "Wir wollen jedes Jahr mehrere Freundschaftsspiele und Hallenturniere absolvieren." Alte Größen wie Jürgen Korus und Peter Pacult sind mit von der Partie, doch auch die jüngere Generation der ehemaligen Löwen mit Spielern wie Benny Lauth und Torben Hofmann schnürt erneut die Fußballschuhe für den TSV 1860.

Das neu formierte Team rund um Michael Hofmann gibt sein Debüt beim Copa do Pelé Legendenturnier am 8. Dezember 2017 in Steyr. Am 6. Januar 2018 geht's zum AOK-Traditionsmasters-Turnier in die Berliner Max-Schmeling-Halle.

Neben dem TSV 1860 treten dort Borussia Mönchengladbach, Schalke 04, Hertha BSC, Union Berlin und die Glasgow Rangers an. Für die Löwen sind unter anderem Thomas Häßler, Necat Aygün und Derby-Legende Thomas Riedl in Berlin dabei.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading