Neue Freizeitattraktion in München Equila-Erlebniswelt auf 50.000 Quadratmeter

, aktualisiert am 08.06.2018 - 10:14 Uhr
Apassionata-Geschäftsführer Johannes Mock O’Hara und seine Stellvertreterin Meike Arnason erklären das neue Equilaland. Foto: AZ

Im neuen Equilaland in München-Fröttmaning gehen die Besucher auf bunte Entdeckungsreise rund ums Pferd

Von der Schöpfung über die Anatomie bis hin zur Pflege der Tiere: Die Pferde-Erlebniswelt von Equila möchte lehrreichen Wissensspaß mit spannenden Freizeiterlebnissen rund ums Pferd vereinen. "Die Verbindung zwischen Mensch und Pferd ist nicht wie bei jedem x-beliebigen Tier", sagt der Geschäftsführer der Apassionata GmbH Johannes Mock O’Hara. "Diese einzigartige Magie wollen wir unseren Besuchern näher bringen."

Nach zweijähriger Bauzeit eröffnet im Herbst in Fröttmaning das Equilaland. Auf einer Fläche von 50 000 Quadratmeter können Kinder und Erwachsene auf Pferde-Entdeckungsreise gehen. Die Abendzeitung durfte sich bei einem Presserundgang schon einmal auf dem riesigen Gelände umschauen.

Am 16. September öffnet Equilaland in München seine Tore

Wissenstationen, Sinneserlebnisse und Spielplatzabenteuer: In elf Themenpavillons und mehreren Attraktionen wird alles Wissenswerte zum Pferd lehrreich und unterhaltsam in Szene gesetzt.

Equilaland gibt Pferdefans die Möglichkeit, ihr Lieblingstier mit allen Sinnen zu erleben. Hier nur ein Auszug an Highlights: Pferde-Museum, Kinderuniversität, Stallungen, Hufschmied oder Pferde-Spa.

Ausstellungen, Kinofilme und der Blick hinter die Kulissen von Europas Showreiterelite dürften künftig für Begeisterung bei den Besuchern sorgen. Langweilig wird’s hier auch dem Pferdemuffel nicht.

Seit November 2017 hat die spektakuläre Show Equila mit einem eigens errichteten Pferdepalast nahe der Allianz Arena eine permanente Bleibe. Mehrmals die Woche verzaubern Reiter, Artisten und Schauspieler ihre Zuschauer mit der packenden Equila-Aufführung.

Durch das neue Freizeitangebot ist Equila nun um eine Attraktion reicher. Seine Tore wird Equilaland voraussichtlich am 16. September öffnen. Zum Schnupperpreis können Besucher aber bereits in den Sommerferien vorbeischauen. Mehr Infos unter www.equilaland.com

Zum Anfassen und Miterleben: die Reiseroute im Equilaland in zwölf Stationen:

1. Unsere Stars: Erleben Sie die Show-Pferde hautnah.

2. Reithalle: Live dabei sein beim Training der Showreiter.

3. Showpalast: Blicken Sie Backstage hinter die Kulissen.

4. Ponyfarm: Streicheln ausdrücklich erlaubt.

5. Kino: Eintauchen in die beeindruckende Welt der Pferde.

6. Pferde-Museum: Die Evolution des Pferdes als Erlebnis.

7. Kinderuniversität: Wissensspaß beim interaktiven Quiz.

8. Longierzirkel: Beobachten Sie die Ausbildung der Pferde.

9. Hufschmied: Mitmachen und heiße Eisen schmieden.

10. Pferde der Welt: Ein Blick in fremde Pferdekulturen.

11. Pferde-Spa: Fell- und Hufpflege zum Mitmachen.

12. Spielplatz: Indoor-Spielplatz im riesigen Holzpferd.


Öffnungszeiten Equilaland ab 16. September: Ganzjährig von 10 bis 17 Uhr. Eintritt von 14,90 Euro für Kinder (4-12 Jahre) bis 18,90 Euro für Erwachsene.

Zwischen Heu und High Definition: Die AZ Backstage bei EQUILA

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null