Neue Deichmann-Kollektion Rita Ora präsentiert ihre Schuh-Favoriten in Berlin

Rita Ora (Mitte) mit den Models der Kollektions-Präsentation Foto: Starpress für Deichmann

Rita Ora ist für gewagte Outfits bekannt - nun hat die Sängerin ihre Schuh-Kollektion mit Deichmann vorgestellt. Die Künstlerin und ihre VIP-Gäste verraten auf dem Fashion-Event in Berlin ihre Schuh-Vorlieben.

 

Sängerin Rita Ora (28) und der Schuhhändler Deichmann haben in Berlin das Ergebnis ihrer kreativen Kooperation vorgestellt. In einer Location im Prenzlauer Berg wurden die Modelle aus der "Rita Ora für Deichmann"-Kollektion in einer "Fashion Installation" präsentiert. Choreograf Marvin A. Smith (58), der schon die Bühnenshows von Stars wie Michael Jackson, Madonna, Britney Spears oder auch Helene Fischer verantwortet hat, ließ dazu Models hinter bunten Plexiglasscheiben in Sneakers, Overknee-Boots und Stiefeletten mit Neon-Details, Plateau-Sohlen, Leoparden-Look oder Glitzersteinen posieren.

Ora: "Nichts schlägt ein gutes Paar Sneaker!"

Hier können Sie gleich das Album "Phoenix" von Rita Ora bestellen

Oras Lieblinge neben den Glitzer-Varianten sind die goldenen und silbernen Sneakers: "Ich bin mit Sneakers aufgewachsen, und auch wenn ich jetzt auf der Bühne Absätze trage und mein Modebewusstsein sich erweitert hat, gibt es immer noch diese Stimme in mir, die sagt: "Nichts schlägt ein gutes Paar Sneaker!" Tatsächlich starte sie ihre Outfits fast immer mit den Schuhen: "Ich denke mir dann, ich nehme heute die flachen oder die hohen Schuhe und arbeite mich anschließend nach oben vor. Es geht also entweder mit den Schuhen oder den Socken los."

Über die Botschaft, die die neue Kollektion vermitteln soll, sind sich Ora und Firmenchef Heinrich Deichmann jedenfalls einig: Als "stark und selbstbewusst" beschreiben beide unisono die verschiedenen Modelle. Nach der offiziellen Show konnten die rund 150 geladenen VIP-Gäste im Backstage-Bereich weiterfeiern. Schauspielerin Sila Sahin (33) ließ sich die Party trotz der Geburt ihres zweiten Kindes vor wenigen Wochen nicht entgehen. Auch ihr haben es die funkelnden Modelle angetan: "Ich liebe Glitzer, also sind die Modelle genau nach meinem Geschmack. Ich hoffe, ich bin nach dem Event um ein paar Schuhe reicher."

Cheyenne Ochsenknecht: Drei Schränke voller Schuhe

Andrej Mangold (32) bewundert voll allem "die eigene Note", die Ora in die Kollektion hat einfließen lassen. Mit seiner Freundin Jennifer Lange stimmt sich der Ex-Bachelor und Basketball-Profi in Sachen Mode ab: "Oft frage ich Jenny, was sie anzieht, und versuche mich dann passend zu kleiden." Tatsächliche habe Mangold aber deutlich mehr Schuhe als seine Freundin im Schrank - vor allem im sportlichen Zusammenhang: "Ich habe mir gefühlt jeden Jordan-Schuh gekauft."

Cheyenne Ochsenknecht (19) gesteht, sie habe sich "in die Boots mit den Schnallen verliebt", allerdings habe es die nicht in ihrer Größe gegeben. Ihre Schuhgröße 42 nimmt das Model gelassen: "Shopping ist trotzdem sehr einfach - wenn ich bei den Frauenschuhen nichts finde, schaue ich bei den Männerschuhen weiter." Die Liebe zu Sneakern teilt sie mit Ora: Sie habe "drei Schränke mit Sneakern - und vielleicht ein halber mit High Heels", so die Tochter von Uwe und Natascha Ochsenknecht.

Neues Album in 2020

Zum Abschluss des Events ließ es sich Rita Ora nicht nehmen, ein Akustik-Konzert zu geben. Die Sängerin legt aber nach dem "irren" Jahr 2019 erstmal eine Pause ein. Nach ihrer ersten Welt-Tournee mit dem Album "Phoenix" werde sie nun erst mal "entspannen - und danach an einem neuen Album für 2020 arbeiten".

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading