Neue Auszeichnung für Torhüter FC Bayern: Manuel Neuer steht wohl auf Shortlist für Ballon d'Or

Kapitän der deutschen Nationalmannschaft: Manuel Neuer Foto: augenklick/GES

Zukünftig wird auch der weltbeste Keeper mit dem Ballon d'Or ausgezeichnet. Die DFB-Kontrahenten Manuel Neuer und Marc-Andre ter Stegen stehen wohl auf der Shortlist.

 

München - Es kommt wohl zum nächsten Duell zwischen Manuel Neuer und Marc-Andre ter Stegen! Die deutschen Nationaltorhüter, die in den vergangenen Tagen durch den öffentlich ausgetragenen Zoff für Aufsehen sorgten, sind laut "France Football" für den Ballon d'Or des weltbesten Keepers nominiert. 

Erstmals soll bei der Weltfußballer-Wahl, nicht nur der beste Feldspieler, sondern auch der beste Torhüter geehrt werden. 

Alisson führt Liste offenbar an

Die neue Trophäe, die nach dem sowjetischen Torhüter Lev Yashin benannt wurde, wird ebenfalls am 2. Dezember vergeben.

Dem Bericht zufolge führt Champions-League-Sieger Alisson Becker die 10-köpfige Kandidatenliste an. Der Brasilianer gewann bereits die Auszeichnung für den besten Keeper in der letztjährigen Champions-League-Saison und zählt auch beim FIFA-Award, der am kommenden Montag vergeben wird, als heißer Titel-Anwärter.

Offizielle Shortlist wird im Oktober bekannt gegeben

Ebenfalls sollen Ederson (Manchester City), Hugo Lloris (Tottenham Hotspur) und Jan Oblak (Atletico Madird) beim Ballon d'Or zur Wahl stehen.

Die offizielle Shortlist wird "France Football" am 21. Oktober bekannt geben.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading