Neuburg an der Donau Sexualstraftat? Mädchen (12) tot am Kies-Weiher

Polizei im Einsatz (Symbol) Foto: dpa

Spaziergänger finden die Leiche einer 12-jährigen Schülerin an einem Weiher in der Nähe von Neuburg. Ein 26-Jähriger Mann ist in diesem Zusammenhang festgenommen worden.

 

Neuburg - Grausiger Fund an einem Weiher in der Nähe von Neuburg: Spaziergänger finden die Leiche eines jungen Mädchens! Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt hat die Sachbearbeitung übernommen. Nach der Spurensicherung wurde die Leiche des Mädchens noch am Abend zum Gerichtsmedizinischen Institut nach München gebracht und obduziert. Danach muss von einem Tötungsdelikt ausgegangen werden. Eine Sexualstraftat sei nicht auszuschließen, sagte ein Polizeisprecher. Nähere Angaben machte er nicht.

Das Mädchen konnte bereits identifiziert werden. Dabei handelt es um eine 12-jährige Schülerin aus dem Landkreis Eichstätt, das von ihren Eltern als vermisst gemeldet worden war. Nach Zeugenaussagen auf ein Fahrzeug wurde gestern in den Abendstunden nach einem grünen Pkw, Marke Toyota, gefahndet.

Der verdächtige Pkw sollte im Rahmen der Fahndung in einem benachbarten Landkreis kontrolliert werden und versuchte zu flüchten. Er konnte nach kurzer Zeit im Landkreis Donau-Ries gestellt und der Fahrer festgenommen werden.

Dabei handelt es sich um einen 26-jährigen Mann aus dem Landkreis Eichstätt. Er wurde noch am Abend zur Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt verbracht. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Es wird nachberichtet.

 

0 Kommentare