Nena, Gülcan, Kraus & Co. LEA Awards: Wenn Musik-Stars auf Show-Promis treffen...

Bunte (musikalische) Mischung: Die Bilder der Verleihung... Foto: BrauerPhotos

Zum 14. Mal wurden die Live Entertainment Awards (LEA) verliehen. Mit dabei waren Hollywood-Star Kiefer Sutherland, Nena, Stefanie Heinzmann und Klaus Meine, aber auch Promis wie Hugo Egon Balder, Sonya Kraus, Prinz Frederik von Anhalt und Gülcan Kamps.

 

Frankfurt – Der rote Teppich der Preisverleihung der deutschen Tournee- und Konzertveranstalter lockte auch 2019 VIPs an, die eigentlich nur seltene Gäste auf Promi-Partys sind. "Scorpions"-Star Klaus Meine schaute ebenso wie Kiefer Sutherland, Moderatorin Franziska Reichenbacher und Leslie Mandoki in Frankfurt vorbei.

Nena rockte mit ihren Hits "Leuchtturm", "Luftballons" und "Irgendwie, irgendwo, irgendwann" und sah dabei jünger aus denn je. Im Schlepptau der 59-Jährigen waren ihr langjähriger Lebensgefährte Philipp und Tochter Larissa, die mit ihr auf der Bühne performten.

Außerdem gekommen: Laura Karasek, GNTM-Siegerin Toni Dreher-Adenuga, Sonya Kraus, Matze Knop, die Lochis und Mandy Capristo.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading