NBA aktuell Kurzeinsatz für Pleiß - "Warriors" siegen

Die Utah Jazz verlieren gegen die Sacramento Kings. Foto: dpa

Center Tibor Pleiß darf bei der unglücklichen Niederlage der Utah Jazz gegen die Sacramento Kings 28/ Sekunden mitwirken. Die Golden State Warriors geben sich keine Blöße.

 

Salt Lake City - Tibor Pleiß (26) und die Utah Jazz mussten in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA in letzter Sekunde eine knappe Niederlage einstecken. Gegen die Sacramento Kings verlor Utah mit 101:103. 0,9 Sekunden vor dem Ende erzielte Rudy Gay den entscheidenden Korb gegen die Jazz.

Pleiß, der zuletzt zweimal in Folge die komplette Spielzeit auf der Bank verbringen musste, durfte für 28 Sekunden auf das Feld. Bester Werfer der Partie war Sacramentos DeMarcus Cousins mit 36 Punkten. Das Team aus Salt Lake City belegt als Achter derzeit den letzten Play-off-Platz in der Western Conference.

Die San Antonio Spurs blieben derweil auch im 23. Spiel zu Hause weiter ungeschlagen. Die Spurs setzen sich gegen die Cleveland Cavaliers mit Superstar LeBron James mit 99:95 durch. Für Cleveland endete damit eine Serie nach zuvor acht Siegen in Folge.

Den mittlerweile 37. Saisonsieg im 40. Spiel feierten die Golden State Warriors nach ihrem 116:98 gegen die Los Angeles Lakers. Warriors-Superstar Stephen Curry war Topscorer seines Teams mit 26 Zählern.

 

0 Kommentare