Nächste Champions-League-Bestmarke 7 Auswärtssiege: Bayern stellt Rekord ein

Arsenal, Turin, Barcelona, Manchester, Pilsen, Moskau, Arsenal: Der FC Bayern hat sein siebstes Auswärtsspiel in der Champions League in Folge gewonnen und damit den Rekord eingestellt.

 

London - Der Titelverteidiger FC Bayern München hat beim 2:0 im Achtelfinal-Hinspiel beim FC Arsenal den siebten Auswärtssieg nacheinander in der Champions League erzielt. Damit stellte der Titelverteidiger die Bestmarke von Ajax Amsterdam aus den Jahren 1995 bis 1997 ein.

Inklusive des Endspiels 2013 im Londoner Wembley-Stadion gegen Borussia Dortmund haben die Münchner sogar ihre letzten acht Partien im Ausland gewonnen. Das 2:1 wird aber von der Uefa nicht als Auswärtssieg gewertet. Ihre letzte Auswärtsniederlage mussten die Münchner am 2. Oktober 2012 in Weißrussland gegen Bate Borissow hinnehmen (1:3).

Die Bayern-Siegesserie in Auswärtspartien der Champions League:

19.02.2014 FC Arsenal – FC Bayern 0:2 (Achtelfinale)
27.11.2013 ZSKA Moskau – FC Bayern 1:3 (Gruppenphase)
05.11.2013 Viktoria Pilsen – FC Bayern 0:1 (Gruppenphase)
02.10.2013 Manchester City – FC Bayern 1:3 (Gruppenphase)
25.05.2013 Borussia Dortmund – FC Bayern 1:2 (Finale in London)
01.05.2013 FC Barcelona – FC Bayern 0:3 (Halbfinale)
10.04.2013 Juventus Turin – FC Bayern 0:2 (Viertelfinale)
19.02.2013 FC Arsenal – FC Bayern 1:3 (Achtelfinale)

 

0 Kommentare