Nachrichten kompakt Donnerstag, 31.07.2014 - Heute wichtig: Die News des Tages

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am Donnerstag beginnt das legendäre Heavy-Metal-Festival in Wacken - bereits zum 25. Mal. Die ersten Metal-Fans sind auch schon da. Die ersten Bilder von Wacken 2014! Foto: dpa

+++ EU bringt Sanktionen gegen Russland auf den Weg +++ Türken in Deutschland wählen Staatspräsidenten +++ Gericht entscheidet über Antrag Zschäpes +++ In Wacken startet das Open Air +++ FSV Mainz steigt in Euro-League-Quali ein: Die wichtigsten Termine am Donnerstag.

 

EU-Wirtschaftssanktionen gegen Russland werden offiziell beschlossen

Brüssel/Kiew - Die 28 Regierungen der Europäischen Union wollen am Donnerstag (12.00 Uhr) offiziell die geplanten Wirtschaftssanktionen gegen Russland beschließen. Dies geschieht in einem schriftlichen Verfahren. Mit den Sanktionen soll unter anderem der Zugang russischer Banken zu den Finanzmärkten der EU erschwert werden.

Türkische Präsidentschaftswahl beginnt in Deutschland

Berlin - In Berlin und sechs anderen deutschen Städten beginnt am Donnerstag die erste türkische Wahl auf deutschem Boden. Vier Tage lang können mehr als 1,4 Millionen türkische Staatsbürger in Deutschland ihre Stimme für einen neuen türkischen Staatspräsidenten abgeben. Mit Spannung wird erwartet, ob der derzeitige Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan (AKP) die Wahl für sich entscheiden kann. In der Türkei findet sie am 10. August statt.

Gericht entscheidet über Befangenheitsantrag Zschäpes

München - Das Oberlandesgericht (OLG) München will am Donnerstag (11.00 Uhr) unmittelbar vor Beginn des NSU-Prozesstags über einen Befangenheitsantrag der Hauptangeklagten Beate Zschäpe entscheiden. Andernfalls kann der Prozess nicht fortgesetzt werden. Zschäpe fordert die Abberufung sämtlicher Mitglieder des Münchner Staatsschutzsenats. Darüber entscheiden Richter eines anderen Senats.

Öffentliche Untersuchung des Giftmords an Litwinenko beginnt

London - Der Mord an dem mit radioaktivem Polonium 210 vergifteten Kreml-Kritiker Alexander Litwinenko in London wird von Donnerstag an öffentlich untersucht. Dabei versuchen Juristen unter der Leitung des erfahrenen Richters Robert Owen, die Umstände der Tat vom November 2006 zu klären.

Bundesagentur gibt Juli-Arbeitslosenzahlen bekannt

Nürnberg - Die Bundesagentur für Arbeit (BA) gibt am Donnerstag (9.55 Uhr) die aktuellen Arbeitslosenzahlen für Juli bekannt. Von der Nachrichtenagentur dpa befragte Volkswirte gehen für den zu Ende gehenden Monat von rund 2,9 Millionen Arbeitslosen aus

Nach Winterkorns Sparansage: VW-Konzern zeigt Halbjahresbilanz

Wolfsburg - Die Halbjahresbilanz bei Europas größtem Autobauer Volkswagen steht am Donnerstag stark im Zeichen von Sparbemühungen. VW-Chef Martin Winterkorn hatte Mitte des Monats vor Führungskräften die Renditeschwäche der wichtigen Kernmarke VW-Pkw kritisiert und für sie ein milliardenschweres Sparprogramm angekündigt.

Gebeutelte Lufthansa präsentiert Zahlen für erste Halbjahr

Frankfurt/Main  - Nach einem harten ersten Halbjahr präsentiert die Deutsche Lufthansa AG an diesem Donnerstag (7.30 Uhr) ihre Geschäftszahlen. Mit Erfolgsmeldungen ist nicht zu rechnen, da erst vor wenigen Wochen die Renditeziele des Ende April ausgeschiedenen Vorstandschefs Christoph Franz kassiert worden sind.

Siemens-Chef Kaeser legt Zahlen vor - Konzernumbau bleibt im Fokus

München - Siemens-Chef Joe Kaeser legt am Donnerstag die Zahlen für das dritte Geschäftsquartal vor. Experten gehen davon aus, dass der Elektrokonzern zwischen April und Juni zwar etwas weniger Umsatz gemacht hat als im Vorjahreszeitraum, unter dem Strich aber mehr verdient hat. Spekuliert wird auch über Belastungen im Stromübertragungsgeschäft in dreistelliger Millionenhöhe.

Streit zwischen Daimler und SWR um TV-Reportage wird verhandelt

Stuttgart - Im Streit um eine SWR-Reportage zu Niedriglöhnen treffen sich der Autobauer Daimler und der Südwestrundfunk am Donnerstag (14.00 Uhr) vor Gericht. Daimler hat den Sender verklagt, weil der mit versteckter Kamera in einem Werk des Autobauers gedreht hat.

Amoklauf in Anwaltskanzleien: Verdächtiger vor Gericht

Düsseldorf - Fünf Monate nach einem tödlichen Amoklauf in zwei Anwaltskanzleien im Rheinland beginnt am Donnerstag (10.30 Uhr) der Prozess gegen den Angeklagten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 48-jährigen Familienvater dreifachen Mord sowie drei Mordversuche vor.

25. Wacken Open Air startet mit Saxon und Accept

Wacken - Im schleswig-holsteinischen Wacken startet am Donnerstag das nach Veranstalterangaben größte Heavy-Metal-Festival der Welt. Mehr als 75 000 Menschen werden erwartet. Zum Auftakt des Wacken Open Air (W:O:A) werden am Abend unter anderem Accept und Saxon spielen.

Mainz startet gegen Tripolis in Europa-League-Qualifikation

Mainz - Der FSV Mainz 05 startet als erster deutscher Verein in die neue Saison. Der Fußball-Bundesligist ist am Donnerstag (20.30 Uhr) vor heimischer Kulisse im Drittrunden-Hinspiel der Europa-League-Qualifikation gegen den griechischen Club Asteras Tripolis gefordert.

 

0 Kommentare