Nachfolgerin von Michael Vesper Veronika Rücker übernimmt DOSB-Vorstandsvorsitz

Das Logo des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Foto: Britta Pedersen/dpa

Neue Vorsitzende beim DOSB wird Veronika Rücker. Die 47-Jährige wird Nachfolgerin von Michael Vesper.

 

Veronika Rücker übernimmt zum 1. Januar 2018 beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) den Vorsitz des Vorstands. Das gab DOSB-Präsident Alfons Hörmann am Freitag in Berlin bekannt. Die 47-Jährige folgt auf Michael Vesper, der zum Jahresende ausscheidet. Rücker leitet derzeit die Führungsakademie des DOSB.

Laut Hörmann fiel die Entscheidung einstimmig nach Beratungen mit den Verbänden. Rücker sagte, Schwerpunkte ihrer Arbeit seien die strategische Ausrichtung des DOSB und die Umsetzung der Leistungssportreform.

 

0 Kommentare