Nach Vilanova-Rücktritt Offiziell: Gerardo Martino wird Trainer beim FC Barcelona

Der Argentinier Gerardo Martino wird offizieller Nachfolger von Tito Vilanova beim spanischen Fußball-Meister FC Barcelona - Messi: „Martino ist ein großartiger Trainer“.

 

Barcelona – Gerardo Martino wird neuer Trainer des spanischen Fußball-Meisters FC Barcelona und damit Nachfolger des zurückgetretenen Tito Vilanova. Der 50 Jahre alte Argentinier, früherer Nationaltrainer Paraguays, erhält bei den Katalanen einen Zweijahresvertrag. Das gab der Verein am Dienstag bekannt.

Martino hat zuletzt den argentinischen Topklub Newell's Old Boys trainiert, den Heimatverein von Barcelonas Weltfußballer Lionel Messi.

„Gerardo Martino ist ein großartiger Trainer“, hatte Messi bereits im Dezember 2011 gesagt, als der „Tata“ genannte Coach sein Amt bei den Old Boys antrat. Und Messis Wort hat in Barcelona offenbar Gewicht, zudem gilt sein Vater Jorge Messi als Vertrauter Martinos. In Europa hat der Argentinier Martino bislang allerdings als Trainer noch nie gearbeitet. Der zuletzt verletzte Kapitän Carles Puyol sagte über Martino: „Wir kennen seine Karriere, er ist ein richtig guter Trainer. Er mag die Spielphilosophie vom FC Barcelona.“

Vilanova hatte sein Amt bei Barca wegen einer erneuten Krebsdiagnose aufgeben müssen.

 

0 Kommentare