Nach Unfalldrama am Samstag Landkreis Miesbach: Wieder rast Auto in Baum - Vier Schwerverletzte

Auf der Kreisstraße 3 ist es erneut zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Am vergangenen Samstag kam nur 15 Meter weiter bei einem Verkehrsunfall ein Mann ums Leben. Foto: Thomas Gaulke

Auf der Kreisstraße 3 im Landkreis Miesbach kommt es erneut zu einem schweren Verkehrsunfall. Erst am Samstag war an der gleichen Stelle ein Mensch ums Leben gekommen.

 

Valley - Erneut ist es im Landkreis Miesbach auf der Kreisstraße 3 in Richtung Mitterdarching zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Opel Corsa, der mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein soll, kam am Montagmorgen von der Straße ab, geriet ins Schleudern und krachte anschließend gegen einen Baum.

Bei dem Unfall wurden laut Polizeiangaben die vier Insassen des Opels schwer verletzt. Sie wurden nach der ärztlichen Erstversorgung mit Rettungsfahrzeugen und einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Tödlicher Unfall nur ein paar Meter weiter

Erst am Samstag war es fast an der gleichen Stelle zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Nur 15 Meter weiter kam ein 86-jähriger Mann mit seinem VW Golf von der Straße ab und prallte gegen ein Alleebaum. Reanimationsversuche blieben erfolglos. Der Mann starb an der Unfallstelle.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading