Nach TV-Absetzungen Neues Nachmittags-Programm bei RTL mit Marco Schreyl, Oliver Geissen und Steffen Henssler

RTL-Comeback: Ab Februar 2020 moderiert Marco Schreyl eine eigene Talkshow am Nachmittag. Foto: imago/xim.gs

Schon seit einigen Monaten wurde angekündigt, dass RTL nach langer Pause wieder eine Nachmittags-Talkshow in ihr Programm aufnehmen will. Jetzt hat der Sender das genaue Lineup für die neue RTL-Daytime ab Februar 2020 bekannt gegeben.

 

RTL-Zuschauer können sich auf einige Veränderungen freuen: Der Sender hat für das kommende Jahr ein neues Nachmittags-Programm mit einer Reihe brandneuer Shows bekannt gegeben. Ab 10. Februar soll es losgehen.

Neuer Nachmittag auf RTL: Mit "Die Superhändler" und "Kitsch oder Kasse"

Den Anfang machen um 14 Uhr weiterhin Sükrü Pehlivan und sein Händlerteam von der beliebten Show "Die Superhändler". Danach geht es um 15 Uhr weiter mit einer neuen Show: Oliver Geissen präsentiert die neue Rateshow "Kitsch oder Kasse", in der Kandidatenpaare den Wert verschiedener Gegenstände schätzen sollen. Wer am Ende den wertvollsten Gegenstand ausgewählt hat, darf mit dessen Gegenwert in Cash nach Hause gehen.

Ab Februar: Wieder eine Nachmittags-Talkshow auf RTL

Und auch den Nachmittags-Talk bringt der Sender zurück auf die Bildschirme. Und dafür haben sie ein bekanntes RTL-Gesicht ins Boot geholt. In der neuen Talkshow "Marco Schreyl" geht es montags bis freitags ab 16 Uhr um gesellschaftsrelevante Themen, die von Betroffenen, Experten und prominenten Gästen diskutiert werden, eine Show pro Woche wird live sein und ein tagesaktuelles Thema behandeln.

Ab 17 Uhr geht es dann weiter mit einer neuen Kochsendung: In "Hensslers Countdown - Kochen am Limit" lädt Küchenchef Steffen Henssler zum Improvisations-Duell der Hobbyköche nach Zeit

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading