Nach Ski-Unfall in Frankreich Lukas Podolski: "Gedanken sind bei Michael Schumacher"

Lukas Podolski und seine Arsenal-Kollegen: In Gedanken bei Schumi Foto: Facebook/Lukas Podolski

Die prominenten Genesungswünsche für Michael Schmumacher nehmen kein Ende. Formel-1-Piolt Lewis Hamilton jedoch muss Kritik wegen eines Fotos aus dem Ski-Urlaub einstecken.

 

London - "Hart erkämpfter Sieg, Spitzenreiter. Doch die Gedanken sind auch bei uns in #London bei Dir, Michael. Alles Gute vom #Arsenal-Team. Poldi." Fußball-Star Lukas Podolski (28) hat einmal mehr seine Anteilnahme am Schicksal des beim Skifahren verunglückten Formel-1-Helden Michael Schumacher ausgedrückt. Auf Facebook postete er ein Bild aus der Kabine, auf dem er ein T-Shirt mit der Aufschrift "Get Well Soon Schumi" in der Hand hält. Umringt ist er von seinen Arsenal-Teamkollegen. Podolski und Schumacher sind befreundet.

Viel Kritik in den sozialen Netzwerken musste dagegen Formel-1-Pilot Lewis Hamilton (28) einstecken, nachdem er auf Instagram Fotos seines Ski-Urlaubs gepostet hatte. Daraufhin kassierte er Kommentare wie "Shame on you" und "unsensibel", ein anderer User schrieb: "Er sollte lieber mehr nachdenken und das vom Netz nehmen, bevor es seinen guten Ruf beschädigt." Allerdings hatte Hamilton zuvor auch schon eine Nachricht zu Schumacher getwittert: "Meine Gedanken und die meiner Familie sind bei Michael und seiner Familie. Ich hoffe, er wird schnell gesund. Gott schütze ihn." Schumacher liegt weiter im künstlichen Koma in einem Krankenhaus in Grenoble. Am Sonntag war er beim Skifahren schwer gestürzt.

 

0 Kommentare