Nach seinem Fremd-Turteln Jessica Biel und Justin Timberlake demonstrieren Zusammenhalt

Justin Timberlake und Jessica Biel bei einem gemeinsamen Auftritt Foto: Shutterstock/Featureflash Photo Agency

Zu Justin Timberlakes Geburtstag hat seine Ehefrau Jessica Biel mit einer Reihe von Fotos ihre Zuneigung zu ihm öffentlich zur Schau gestellt. Timberlake war zuvor beim Turteln mit seinem Co-Star Alisha Wainwright erwischt worden.

 

Jessica Biel (37, "The Sinner") hält zu ihrem Mann Justin Timberlake (39, "Rock Your Body") - trotz dessen Turtel-Fehltritt mit Alisha Wainwright (30). Anlässlich seines 39. Geburtstages zeigt Biel mit einer Reihe von Fotos auf Instagram ihre Zuneigung zu dem Sänger: "Alles Gute zum Geburtstag für den zeitlosesten Mann, den ich kenne. Du wirst irgendwie erwachsen, ohne alt zu werden. Wir lieben dich so sehr", schreibt die Schauspielerin zu den Schnappschüssen, auf denen sie ihren Ehemann küsst und mit ihm Händchen hält.

Fast zwei Monate sind vergangen, seitdem sich Timberlake für seinen "Ausrutscher" entschuldigt hat. Im Netz waren pikante Fotos von ihm und seinem Co-Star Alisha Wainwright aufgetaucht, die die beiden etwas zu vertraut in einer Bar zeigten - Timberlake drehte mit Wainwright für seinen neuen Film "Palmer". Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung der Turtel-Aufnahmen äußerte sich der Sänger und Schauspieler öffentlich via Instagram und entschuldigte sich bei seiner Frau.

"Vor einigen Wochen habe ich eine schwere Fehlentscheidung getroffen - aber eines will ich klarstellen - zwischen mir und meinem Co-Star ist nichts passiert. Ich habe in dieser Nacht viel zu viel getrunken und bereue mein Verhalten. Ich hätte es besser wissen sollen. Das ist nicht das Beispiel, dass ich meinem Sohn geben will. Ich entschuldige mich bei meiner wundervollen Frau und Familie dafür, dass ich sie einer solchen peinlichen Situation ausgesetzt habe", so Timberlake, der mit Biel einen vierjährigen Sohn hat.

 

0 Kommentare