Nach Kaley Cuoco "The Big Bang Theory"-Star Jim Parsons bekommt Hollywood-Stern

Jim Parsons wird mit einem Hollywood-Stern auf dem "Walk of Fame" in Los Angeles geehrt - wie schon seine Kollegin Kaley Cuoco zuvor. Foto: dpa/az

"The Big Bang Theory"-Star Jim Parsons erhält demnächst einen Stern auf Hollywoods "Walk of Fame". Damit tritt der heimliche Star der Sitcom in die Fußstapfen von Kollegin Kaley Cuoco.

 

Los Angeles - US-Schauspieler Jim Parsons (41) wird auf Hollywoods "Walk of Fame" mit einer Sternenplakette geehrt. Nach Mitteilung der Verantwortlichen vom Dienstag soll der Star der TV-Serie "The Big Bang Theory" am 11. März seinen Stern auf dem berühmten Bürgersteig enthüllen.

Der Emmy- und Golden-Globe-Preisträger ist in der Hit-Sitcom für seine Rolle als Physiker Sheldon Cooper bekannt. Die TV-Serie um schräge Wissenschaftler und eine hübsche Kellnerin ist in Deutschland seit 2009 auf ProSieben zu sehen. Im Januar lief die achte Staffel an.

Parsons, der auch in Filmen wie "Wish I Was Here" und "Garden State" mitspielte, ist ab Mai am New Yorker Broadway in dem Theaterstück "An Act of God" in der Hauptrolle als Gott zu sehen.

Erst im Oktober des vergangenen Jahres hatte seine Serien-Kollegin Kaley Cuoco einen Hollywood-Stern in Los Angeles enthüllen dürfen.

 

0 Kommentare