Nach heftigem Schlaganfall "Hawaii Five-0"-Darsteller Keo Woolford ist tot

Im Alter von nur 49 Jahren ist der US-Schauspieler Keo Woolford verstorben. Er erlag in einem Krankenhaus den Folgen eines "heftigen Schlaganfalls".

 

Der US-Schauspieler Keo Woolford ist im Alter von nur 49 Jahren verstorben. Wie sein Sprecher dem Magazin "People" mitteilte, starb Woolford am Montag in einem Krankenhaus in Oahu auf Hawai an den Folgen eines "heftigen Schlaganfalls". Der gebürtige Hawaiianer war bereits am Freitag in die Klinik eingeliefert worden.

Woolford wurde in den USA vor allem durch seine zahlreichen TV-Auftritte bekannt. Seine wahrscheinlich bekannteste Rolle war die des Sgt./Det. Chang in der CBS-Krimiserie "Hawaii Five-0". Allerdings machte er sich auch als Filmemacher einen Namen. Sein Independent-Film "The Haumana" aus dem Jahr 2013 - bei dem er das Drehbuch schrieb, Regie führte und ihn sogar produzierte - räumte zahlreiche Preise ab. Derzeit arbeitete er an "The Haumana 2".

 

0 Kommentare