Nach FC Ingolstadt gegen TSV 1860 Schon wieder Bandowski: "Er hat einen Lauf"

Traf in der 83. Minute zum 1:1 für die Löwen: Jannik Bandowski. Foto: dpa

Löwen-Neuzugang Jannik Bandowskis Ausgleichstreffer gegen den FC Ingolstadt ist schon die dritte Torbeteiligung des Ex-Dortmunders. Was Sportchef Gerhard Poschner zum Ex-Dortmunder sagt

 

München - Es lief die 83. Minute, als sich der schnellste Löwe am langen Pfosten von seinem Gegenspieler davon stahl und den Fuß hinhielt - 1:1-Ausgleich, Löwen-Jubel ohne Ende. Der Youngster hat beim TSV 1860 voll eingeschlagen: Es war bereits seine dritte Torbeteiligung im dritten Spiel.

Sportchef Gerhard Poschner, der Bandowski vom BVB holte, grinste nach dem Spiel: "Der Junge hat einen kleinen Lauf. Ich hoffe, er geht noch ein bisschen weiter." Zuvor hatte Bandowski gegen den SV Darmstadt und St. Pauli jeweils einen Treffer vorbereitet

 

7 Kommentare