Nach fast sechs Jahren Sarah Wiener und Peter Lohmeyer: Ehe-Aus

Liebe auf den ersten Blick, rasche Hochzeit - und nun die Trennung: Peter Lohmeyer und seine Ehefrau Sarah Wiener sind nicht mehr zusammen. Nachdem man die beiden immer seltener Seite an Seite sah, bestätigte Lohmeyer nun das Ehe-Aus.

 

Hamburg - Sarah Wiener (51) und Peter Lohmeyer (52, "Das Wunder von Bern") haben sich getrennt. Nach mehr als sechs gemeinsamen Jahren gehen die beiden nun ihrer eigenen Wege, wie die "Hamburger Morgenpost" am Montag berichtete. "Ja, es stimmt. Wir sind nicht mehr zusammen", bestätigte Lohmeyer dem Blatt, nannte jedoch keine Gründe für das Ehe-Aus. "Es ist eben so, wie es ist."

2008 waren die beiden zusammengekommen - Liebe auf den ersten Blick sei es gewesen, betonte der Schauspieler in der hr3-Radiosendung "Bärbel Schäfer live" einst: "Das war ein Sechser im Lotto. Das war einfach klar." So folgte schon acht Monate nach dem Kennenlernen die Hochzeit. Doch das verflixte siebte Jahr überstanden die beiden nicht.

Die Trennung verlaufe friedlich und unspektakulär, sagte Lohmeyer der "Hamburger Morgenpost". Jeder gehe jetzt seinen Weg. Der bedeutet bei Lohmeyer und Wiener erst einmal: Arbeit. Der Mime steht aktuell in Salzburg als Tod im "Jedermann" auf der Bühne; die Starköchin engagiert sich derzeit unter anderem für eine Kampagne für Hygiene-Smilies in Restaurants.

 

0 Kommentare