Nach Einzug ins WM-Halbfinale Niersbach: Deutschland in der neuen Weltrangliste auf Platz eins

Das DFB-Team hat nach dem Sieg gegen Frankreich doppelten Grund zu Freude: den Einzug ins WM-Halbfinale und den Sprung auf Platz eins der FIFA-Weltrangliste!

 

Rio de Janeiro - Nach dem Einzug ins WM-Halbfinale wird die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nach Angaben von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach in der neuen FIFA-Weltrangliste auf Platz eins vorrücken.

Lesen Sie hier die Stimmen zum Sieg der DFB-Elf: "Manu ist der beste Torwart der Welt"

Dies gab der Boss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Freitag direkt nach dem 1:0-Sieg im Viertelfinale gegen Frankreich bekannt und verwies dabei auf die "Beständigkeit" des Teams von Trainer Joachim Löw. Die Mannschaft habe von den letzten 31 Spielen 28 gewonnen, zweimal unentschieden gespielt und nur eine Partie - das EM-Halbfinale 2012 gegen Italien - verloren.

In der derzeitigen Rangliste des Weltverbandes FIFA liegt Deutschland auf Platz zwei hinter dem bereits entthronten Titelverteidiger Spanien. Die FIFA wird das neue Ranking nach dem WM-Finale am 13. Juli in Rio veröffentlichen.

 

3 Kommentare