Nach DFB-Pokalsieg gegen Dortmund 21. Titel für Pep Guardiola als Trainer - Sieben mit dem FC Bayern

Der DFB-Pokal beim Double 2016 war Guardiolas 21. Titel als Trainer. Foto: dpa

Was für eine Bilanz: Durchschnittlich drei Titel pro Jahr holte Pep Guardiola bisher in seiner Karriere Trainer. Insgesamt feierte er mit dem DFB-Pokal am Samstag seinen 21 Titel.

 

Berlin - Der DFB-Pokalsieg mit dem FC Bayern München war der insgesamt 21. Titel in der Trainerkarriere von Pep Guardiola. Für den 45 Jahre alten Spanier war es zum Abschluss seiner drei Jahre beim deutschen Fußball-Rekordmeister die insgesamt siebte Trophäe. Nur der Champions-League-Gewinn blieb ihm in München versagt.

In seinen zuvor vier Jahren beim FC Barcelona sammelte der Katalane 14 Titel. "21 Titel in sieben Jahren", sagte Guardiola in Berlin nach dem 4:3-Sieg im Elfmeterschießen gegen Borussia Dortmund und hielt kurz inne. Dann schloss er: "Drei pro Jahr ist nicht schlecht."

Guardiolas Titelübersicht

FC Barcelona (2008 bis 2012): 14 Titel Club-Weltmeister: 2009, 2011 Champions-League-Sieger: 2009, 2011 UEFA-Supercup-Sieger: 2009, 2011 Spanischer Meister: 2009, 2010, 2011 Spanischer Pokalsieger: 2009, 2012 Spanischer Supercup-Sieger: 2009, 2010, 2011

FC Bayern München (seit 2013): 7 Titel Club-Weltmeister: 2013 UEFA-Supercup-Sieger: 2013 Deutscher Meister: 2014, 2015, 2016 DFB-Pokalsieger: 2014, 2016

 

3 Kommentare