Nach der Trennung Van der Vaart: Er liebt Sylvies beste Freundin

Sabia ist die beste Freundin von Sylvie, hatte sie nach der Trennung von Rafael van der Vaart getröstet. Hat Sabia nun der besten Freundin den Mann ausgespannt? Foto: dapd

Liebes-Sensation:  Rafael van der Vaart ist offenbar frisch verliebt - in die beste Freundin von Ehefrau Sylvie. „Ich denke nicht, dass Sylvie sauer ist“, sagte Sabia Boulahrouz der "Bild"-Zeitung.

Hamburg - Nach der Trennung von seiner Ehefrau Sylvie ist der HSV-Fußballer Rafael van der Vaart nun offenbar mit deren bester Freundin zusammen.

„Wir kennen uns seit Jahren, waren immer gute Freunde. In den letzten Wochen haben sich bei uns beiden überraschend große Gefühle entwickelt“, zitiert die „Bild“-Zeitung (Montagausgabe) den 30-Jährigen.

Seine neue Liebe soll die fünf Jahre ältere Sabia Boulahrouz sein, eine Hamburgerin mit türkischen Wurzeln. Diese galt bislang als enge Freundin von Sylvie van der Vaart.

„Ich denke nicht, dass Sylvie sauer ist“, sagte Boulahrouz der Zeitung. Sie und Rafael van der Vaart seien ja erst lange nach der Trennung des Ehepaares zusammen gekommen.

Sylvie und Rafael van der Vaart, die Eltern eines sechsjährigen Sohnes sind, hatten ihre Trennung am 2. Januar offiziell bekannt gegeben. Die beiden hätten sich auseinandergelebt, teilte ihr Management damals mit.

 

0 Kommentare