Nach der gleichnamigen Novelle George R. R. Martins Serie "Nightflyers" ab dem 1. Februar bei Netflix

Das Warten hat ein Ende: Die Sci-Fi-Horror-Serie "Nightflyers" von "Game of Thrones"-Erfinder George R. R. Martins ist ab dem 01. Februar auf Netflix zu sehen.

 

Wird das die nächste große Hit-Serie von "Game Of Thrones"-Erfinder George R. R. Martins (70)? Ab dem 01. Februar können sich Sci-Fi-Horror-Fans selbst überzeugen. Denn ab dann ist "Nightflyers" auf Netflix zu sehen, wie der Streaming-Anbieter nun bekannt gab.

Die Novelle "Nightflyers" wurde 1987 bereits einmal unter dem gleichen Namen verfilmt. Nun geht die Geschichte, die kurz vor der Zerstörung der Erde im Jahr 2093 spielt, also in Serie. Eine Gruppe an Forschern macht sich im Raumschiff "Nightflyer" auf den Weg ein mysteriöses Alien-Flugschiff abzufangen, das den Schlüssel zum Überleben beherbergen könnte.

Jeff Buhler ("Jacob's Ladder") schrieb das Drehbuch und war als ausführender Produzent tätig. In den Hauptrollen sind unter anderem Gretchen Mol ("Boardwalk Empire"), Eoin Macken ("The Night Shift") und David Ajala ("Fast & Furious 6") zu sehen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading