Nach Absage für die Hamburger HSV? Fulham! Magath auf die Insel!

Von nun an beim FC Fulham: Felix Magath. Foto: dpa

Nach der Absage für den HSV hat Felix Magath ein anderes Engagement angenommen. Er wird Trainer beim FC Fulham.

 

London - Nur einen Tag nach seiner Absage an den Hamburger SV hat Felix Magath ein Angebot als neuer Trainer beim englischen Erstligisten FC Fulham angenommen. „Es geht wieder los, ich kehre in den Fußball zurück. Ab sofort bin ich Manager beim FC Fulham, werde künftig in der Premier League arbeiten. Ein phantastisches Arbeitsumfeld für jeden Trainer und Fußballer“, schrieb Magath am Freitagabend auf seiner Facebook-Seite.

Lesen Sie hier: Magath nach HSV-Absage: "Richtige Entscheidung"

Der Tabellenletzte der Premier League, bei dem die deutschen Lewis Holtby und Sascha Riether spielen, bestätigte das Engagement. Magath werde seine Arbeit sofort beginnen.

 

1 Kommentar