Musik-Stars covern sich Neue TV-Show: Gabalier singt Naidoo

"Linksrum, rechtsrum"? Xavier Naidoo will in einer neuen Show Songs tauschen Foto: VOX/Timmo Schreiber

"Sing meinen Song" - das hat Xavier Naidoo vielleicht "Volks-Rock'n'Roller" Andreas Gabalier und Pop-Star Sarah Connor ins Ohr geflüstert. Denn die beiden nehmen an Naidoos neuer, gleichnamiger TV-Show teil. Dort werden sie - genau - die Songs der jeweils anderen Künstler zum Besten geben.

 

Köln – Pop-Star Xavier Naidoo (42, "Bei meiner Seele") bekommt eine neue TV-Show. In der Sendung werden verschiedene Musik-Größen in bester Urlaubs-Atmosphäre gegenseitig ihre Songs covern. Das Experiment mit dem Titel "Sing meinen Song - das Tauschkonzert" wird ab dem Frühjahr auf Vox zu sehen sein, wie der Sender am Donnerstag mitteilte.

Tatsächlich dürften einige interessante musikalische Momente zu erwarten sein. Denn Naidoo hat sich ganz und gar keine homogene Crew eingeladen: Die ersten zwei seiner insgesamt sechs Gäste sind "Volks-Rock'n'Roller" Andreas Gabalier (29, "Home Sweet Home") und Pop-Sängerin Sarah Connor (33, "From Sarah With Love"). Alle sieben Teilnehmer, Naidoo inklusive, werden in einer Ausgabe im Fokus stehen und sich die von ihren Kollegen ausgetüftelten Cover ihrer eigenen Songs anhören. Als Kulisse dient die spektakuläre Urlaubslandschaft Südafrikas.

Naidoo ist von den ersten bestätigten Teilnehmern jedenfalls naturgemäß begeistert: "Sarah hat sicher eine der schönsten Stimmen in Deutschland, wenn nicht sogar in Europa", findet er. Und auch für den kernigen Österreicher Gabalier hat er lobende Worte übrig. "Ich finde Andreas unermüdlich. Es ist bemerkenswert, wie er ausgetretene Pfade mit seiner Musik neu beschreitet und wie authentisch er Volksmusik wieder klingen lässt. Großartig!"

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading