München Zu warm: Weltcup-Skirennen am Olympiaberg abgesagt!

Zu wenig Schnee am Olympiaberg! Der Audi FIS Ski World Cup Parallelslalom wurde abgesagt! Foto: Daniel von Loeper

Die warme Witterung der letzten Wochen sowie die wenig zuversichtlich stimmenden Aussichten auf Wetterbesserung, in diesem Fall hieße das kalte Temperaturen weit unter null Grad, ließen den Organisatoren letztlich keine Wahl.

München - Der Audi FIS Ski World Cup Parallelslalom am Olympiaberg wurden von den Organisatoren in Abstimmung mit dem Internationalen Skiverband FIS abgesagt. „Wir mussten den Kampf aufgeben. Durch die warme Witterung und die für uns ungünstigen Vorhersagen haben wir einfach keine Chance mehr eine wettkampftaugliche Strecke nach internationalem Standard herzustellen“, sagte Frank Seipp, OK-Chef des Weltcups im Olympiapark.

Für die Veranstaltung hätte man eine vereiste Grundlage benötigt, auf der die Piste hätte aufgebaut werden können. Zudem hätte es noch eine entsprechende Decke aus frisch produziertem Schnee gebraucht, um mit den Raupen die Oberfläche Weltcup tauglich zu präparieren. Beides ist bei den derzeitigen Temperaturen nicht möglich beziehungsweise erfüllbar.

„Wir sind alle sehr enttäuscht“, sagte Ralph Huber, Geschäftsführer der Olympiapark München GmbH und weiter: „Im letzten Jahr noch, haben wir den Wettlauf gegen die Witterung gewonnen. Allerdings hatten wir hier in den Wochen zuvor etwas bessere Bedingungen, konnten zeitweise Schnee produzieren und im Januar dann trotz frühlingshafter Temperaturen allerdings auch mit größtem Aufwand ein perfektes Rennen durchführen. In diesem Jahr war das nicht zu schaffen. Alle Vorbereitungen und ein toller Event fallen nun Umständen zum Opfer, gegen die wir einfach machtlos sind. Entmutigen lassen wir uns jedoch nun nicht und werden im kommenden Jahr mit vollem Einsatz am Audi FIS Ski World Cup 2015 im Olympiapark arbeiten.“

Bereits gekaufte Tickets für den Audi FIS Ski World Cup können an den Vorverkaufsstellen-Stellen, an denen diese gekauft wurden, zurückgegeben werden. Der Ticketpreis wird erstattet.

 

2 Kommentare