München Schichtwechsel Grund für Flughafen-Panne

Illustration Foto: dpa

MÜNCHEN - Der unbekannte Passagier, dessen Laptop amvergangenen Mittwoch Sprengstoffalarm auf dem Münchner Flughafenausgelöst hatte, konnte wegen Schichtwechsels des Kontrollpersonalsentwischen.

 

Das berichtet die Tageszeitung „Die Welt“ (Dienstag).Zwar lagen den Kontrolleuren Bilder und Personenbeschreibungen vondem Mann vor. Doch zwischenzeitlich hatte die Schicht desWachpersonals gewechselt, und es erkannte den Mann trotz dessensechseinhalbstündigen Aufenthalts auf dem Flughafen nicht.

Deshalbkonnte das Sicherheitspersonal den Verdächtigen auch nichtfesthalten, berichtet die Zeitung.

dpa

 

0 Kommentare