München S-Bahnen zwischen Markt-Schwaben und Erding fahren wieder

Tod auf der S-Bahnstrecke Foto: Petra Schramek

MÜNCHEN - Zwischen Markt Schwaben und Erding ist die Streckensperrung der S-Bahn aufgehoben. Aufgrund eines Polizeieinsatzes war die Linie 2 unterbrochen. Es verkehrten Ersatzbusse.

 

Aufgrund eines Polizeieinsatzes war die Linie 2 zwischen Markt Schwaben und Erding am Montagmorgen unterbrochen. Die S-Bahnen wendeten in Markt Schwaben. Zwischen Markt Schwaben und Erding wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Mittlweile ist die Streckensperrung aufgehoben, alle Züge fahren wieder.

 

0 Kommentare