München Personen auf dem Gleis - Stammstrecke gesperrt

S-Bahn Foto: dpa

Schon wieder S-Bahn-Chaos in München: Nach dem schrecklichen Unfall eines 2-jährigen Kindes am Mittwoch in Perlach musste die Stammstrecke auch am Donnerstag wieder gesperrt werden.

 

Zwischen 12:45 Uhr und 13:15 ging nichts mehr auf der Stammstrecke. Der Grund: Ein Zugführer hatte auf der Strecke zwischen Pasing und Laim Fußgänger entdeckt - sofort wurden alle Züge auf der Stammstrecke aus Sicherheitsgründen gestoppt. Ein Hubschrauber der Polizei flog die Strecke unmittelbar nach Eingang des Notrufs ab, konnte jedoch keine Personen auf oder in der Nähe der Gleise entdecken.

Um 13:15 Uhr wurde die Sperrung der Stammstrecke wieder aufgehoben. Die Züge rollen - es kommt allerdings zu Verzögerungen, bis sich der Verkehr wieder eingependelt hat.

 

0 Kommentare