München Einbrecher klauen Panzerschrank aus Wohnung - mehrere tausend Euro weg

Illustration Foto: az

MÜNCHEN - Rentner daheim beraubt: Bislang unbekannte Täter hebelten die Wohnungstür auf und klauten, was ihnen in die Finger kam. Auch einen rund 100 Kilo schweren Geldtresor nahmen die Diebe mit.

 

Ein 73-jähriger Rentner war vergangene Woche nicht daheim. Das nutzten bislang unbekannte Täter aus, sie brachen in die Wohnung des Rentners in Obergiesing ein. Dafür hebelten sie die Wohnungstür im zweiten Obergeschoss auf und durchsuchten Wohn- und Schlafzimmer sowie einen Abstellraum.

In den Zimmern öffneten sie die Schränke und verteilten den Inhalt auf dem Boden.Aus dem Abstellraum entwendeten die Täter einen mindestens 100 Kilogramm schwerer Panzerschrank.Diesen transportierten sie mit Hilfe eines Teppichs aus der Wohnung. Vom Erdgeschoss schleppten sie den Tresor mit mehreren tausend Euro Inhalt vermutlich ins Auto und flüchteten. Die Polizei ermittelt.

ah

 

0 Kommentare