München Die Hitze: 95-Jähriger fällt vom Rad und stirbt

Illustration Foto: dpa

MÜNCHEN - Plötzlich und ohne Fremdverschulden kippte er auf der Schleißheimer Straße nach rechts und blieb im Grünstreifen liegen. Für einen Radfahrer (95) kam am bislang heißesten Tag des Jahres jede Hilfe zu spät.

 

Ein 95-jähriger Rentner aus Schwabing fuhr am Donnerstag mit seinem Fahrrad denRadweg der Schleißheimer Straße entlang. Eine Zeugin konntedabei beobachten, wie der Radfahrer plötzlich und ohneFremdverschulden nach rechts umkippte und im Grünstreifenliegen blieb.

Ein Passant und ein sofort eintreffender Polizeibeamter begannen bis zum Eintreffen desRettungsdienstes mit der Reanimation. Trotz der sofortigenHilfeleistung verstarb der Radfahrer unmittelbar nach derEinlieferung in ein Krankenhaus. Ersten Ermittlungen zufolgeerlitt der Mann einen Schwächeanfall.

 

0 Kommentare