Mühldorf am Inn Crash: Fahrer betrunken, Auto nicht verkehrssicher

Mit diesem Kombi krachte der 22-jährige Fahrer in eine Betonwand. Foto: fib/Eß

Crash mit Folgen: In einem nicht verkehrssicheren PKW hat ein 22-Jähriger am Stadtberg in Mühldorf am Inn einen Unfall verursacht - mit 1,74 Promille.

 

Mühldorf am Inn - Das Auto hatte nahezu kein Profil mehr in den Reifen, als der junge Mann am Samstagmorgen gegen 7:45 Uhr am Stadtberg in eine Betonmauer krachte. Da der 22-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, ordnete die Polizei noch vor Ort eine Blutentnahme an.

Wie später festgestellt wurde, hatte der junge Mann 1,74 Promille Alkohol im Blut.

Der junge Mann hatte Glück im Unglück: Er wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt.

 

0 Kommentare